Kloster Wiedenbrück Konzert für Harfe und Gesang - Marienkirche

Konzert für Harfe und Gesang – Marienkirche

Elisabeth Schnippe (Gesang) und Sylvia Gottstein (Harfe) 

… wie im Himmel so auf Erden …

ein zentraler Gedanke des Vaterunser-Gebetes – und im Übrigen auch in der Ausrichtung des Franziskanerordens – ist das Leitthema des vorliegenden  Konzertprogrammes mit Musik für Gesang und Harfe, bei dem geistliche und weltliche Musik in einen Dialog treten. Auf der einen Seite diverse Vertonungen eben des Pater noster, des Vaterunser-Gebetes oder des Psalm 117 Laudate Dominum omnes gentes – dem gegenübergestellt weltliche Lieder und Arien aus der Renaissance bis zur Moderne.  

Gesang und Harfenspiel zählen zu den ältesten Musikäußerungen der Menschheit. Die Harfe als Musikinstrument war bereits 3000 v. Chr. In Mesopotamien und Ägypten bekannt. Im Alten Testament der Bibel ist sie das Instrument König Davids, der damit die trüben Gedanken seines Vorgängers Saul vertreibt und bis heute verströmt sie ihren überirdisch anmutenden Zauber sowohl in der geistlichen wie auch in der weltlichen Musikliteratur. 

 „… wie im Himmel, so auf Erden“ – vielleicht auch ein möglicher Leitgedanke in der gegenwärtigen Situation hier vor Ort, wo nach einer über 350 Jahre währenden franziskanischen Tradition weltliches Leben in Form einer Genossenschaft Einzug in die Klostermauern gehalten hat, in denen für viele Menschen der franziskanische Geist noch nachklingt…   

Elisabeth Schnippe

Elisabeth Schnippe absolvierte ein Kirchenmusikstudium (A-Examen) an der Musikhochschule in Detmold (Klasse Prof. Gerhard Weinberger); parallel begann sie mit einer Gesangsausbildung bei Hans-Peter Bendt, später absolvierte sie noch eine Ausbildung für Gesangspädagogik am Rabine-Institut für Funktionales Stimmtraining.Ihr Repertoire als Gesangssolistin umfaßt Werke der geistlichen Musik von den Gesängen der Hildegard von Bingen bis hin zur klassischen Moderne; zu den Schwerpunkten ihres weltlichen Repertoires gehören das klassische Kunstlied, aber auch Chansons der Unterhaltungsmusik. Seit Jahren nimmt sie Lehraufträge für Gesang an der Hochschule für Musik in Detmold und an der Universität Bielefeld wahr und ist als Chorleiterin und Stimmbildnerin tätig. 

 


Sylvia Gottstein wurde in Eichstätt(Bayern) geboren und begann mit 9 Jahren, Harfe zu spielen. Ihr Studium, das sie mit Auszeichnung absolvierte, führte sie nach Stuttgart ( Prof. Therese Reichling), ausserdem war sie Schülerin von Prof. Edward Witsenburg (Salzburg). 1998 erhielt sie den 2.Preis im Wettbewerb der Vereinigung deutscher Harfenisten und wurde Solo-Harfenistin der Bielefelder Philharmoniker. Seitdem war sie regelmäßig als Solistin in der Rudolf-Oetker-Halle zu hören.  

Bitte beachten Sie:
Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Freiwilligen ist uns sehr wichtig. Es gilt immer die aktuelle Corona-Schutzverordnung – damit wir uns alle wohl und sicher fühlen. Soweit geboten tragen wir Schutzmasken und halten einen Sicherheitsabstand ein. Wir empfangen Sie trotzdem mit gewohnter Herzlichkeit. Am Eingang und in den Sanitärräumen finden Sie Handdesinfektionsmittel. Es gilt immer die aktuelle Corona-Schutzverordnung.
Bitte bringen Sie einen der folgenden Nachweise mit (GGG – getestet, geimpft, genesen):

  • Getestet: Das Testergebnis (Schnell- oder PCR-Test) darf nicht älter als 48 Stunden sein.
  • Vollständig geimpft: Sie müssen belegen, dass Ihre vollständige Imfpung mindestens 14 Tage zurückliegt, z. B. durch Impfausweis, Corona-App, CovPass-App.
  • Genesen: Sie müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

Ticket reservieren:
Tickets können Sie zum Preis von 15 € unten über das Formular reservieren. Die Tickets können Sie nach der Reservierung im Kloster Wiedenbrück Mo – Fr von 9-12 Uhr bezahlen und abholen. Sollten Sie die Tickets nicht bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn abgeholt haben, geben wir sie zurück in den freien Verkauf.

 

Ausverkauft!

Datum

15.08.2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

Einlass 16:00
16:30 - 17:30

Preis

15,00 €

Ort

Marienkirche
Kategorie

Veranstalter:in

Kloster Wiedenbrück eG
Phone
05242 92890
E-Mail
info@kloster-wiedenbrueck.de
Website
https://kloster-wiedenbrueck.de
Nach oben